Radtour Reisebericht Vercors Hochprovence Ligurien Frankreich Italien (Bericht mit Höhenprofilen, Bildern)


Direkt zum Seiteninhalt

Parken Auto Valence TGV

Anreise (Freitag, 04. September 2009)

Kurzbericht

Da wir inklusive Hin- und Rückreise auf genau 7 Tage festgelegt sind, habe ich wegen des unsicheren Wetters Anfang September mehrere Touren im Alpenraum und eine in Mittelitalien geplant. Wir entscheiden uns dann sehr kurzfristig (1 Tag vor Abfahrt) für die Tour von Valence im Rhône-Tal durch den Vercors, die Hochprovence, den südwestlichen Piemont und Ligurien nach Nizza, da hier das stabilste Wetter vorhergesagt ist. Wegen der kurzfristigen Entscheidung kommt nur das Auto zur Anreise in Frage.

In meinem Kombi bekommen wir die beiden Räder (zusammengebaut) und Gepäcktaschen problemlos unter. Um ca. 08:30 Uhr geht es dann los nach Valence TGV, wo wir gegen 15 Uhr eintreffen. Auf dem dortigen gebührenpflichtigen Parkplatz (40 EUR für die nächsten 6 Tage) stellen wir das Auto ab. Bei angenehmen Temperaturen und leichter Bewölkung geht es dann noch über eine schöne, leicht hügelige Strecke per Rad ca. 40 km an den Fuß des Vercors zu unserem ersten Übernachtungsort Pont-en-Royans am Flüsschen Bourne. Die Unterkunft hatte ich vorher über www.booking.com gebucht. Im Hotel war die Buchung aber offenbar nicht angekommen. Das stellte aber kein Problem dar, da noch ein Zweibettzimmer frei war.

Übernachtung: Hotel** "Le Musée de L'Eau", 48,30 EUR (pro Person im Zweibettzimmer, inklusive Halbpension) 
Getränke Abends: 1/4 Rotwein + 2 x Kaffee (Espresso) für 7,50 EUR
Bewertung: Zimmer O.K., Abendessen O.K., Frühstücksbuffet O.K.

Bild 1: Blick aus dem breiten Rhône-Tal zum Vercors

rhone-tal vercors

Bild 2: Pont-en Royans an der Bourne

pont-en-royans vercors bourne

Detaillierte Route auf BikeRouteToaster.com

karte,radtour,vercors,col de rousset,col de cabre

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü